wolk0002.jpg
 
plankstetten_1.jpg
th_20180715_039.jpg
plankstetten_2.jpg
th_20180715_014 Kopie.jpg

Fotoworkshop 'Retreat'

Aus der Stille in die eigene Bildsprache finden und diese erweitern

12. - 14.07.2019 | Benediktinerabtei Plankstetten, Oberpfalz

„Es liegt im Stillesein eine wunderbare Macht der Klärung, Reinigung, der Sammlung auf das Wesentliche.“ Dietrich Bonhoeffer

Statt einer „Jagd“ auf immer neue Bilder bietet dieser Kurs Raum für visuelle Kontemplation. Im Zustand der inneren Sammlung erkundet der fotografierende Teilnehmer seine eigene Verbindung zur äußeren Welt. Die dabei entstehenden Aufnahmen reflektieren sein individuelles, künstlerisches Bilderleben.

Die einzelnen Abschnitte des Fotoworkshops werden von Passagen des Schweigens sowie von behutsamen Einzelbildbesprechungen begleitet.

Unser Kursort, das malerisch gelegene Pfarrdorf Plankstetten, fühlt sich der Schöpfung nachhaltig verbunden. Eingebettet in die abwechslungsreiche Landschaft des Altmühltals, stellt es ein Zentrum der Kontemplation und der Klarheit dar: ideale Vorraussetzungen für ein schöpferisches Arbeiten mit der Kamera.

Nach einer Runde des Kennlernens und des Austauschs werden wir die Aufnahmen bedeutender Fotografen, die sich dem Thema "Stille" gewidmet haben, gemeinsam betrachten und besprechen. Das Hören von ausgewählten Musikstücken, wie auch die bewusste Wahrnehmung des uns umgebenden Raums, werden der Inspiration zusätzlich Nahrung geben.

Wenn es uns gelingt, die Stille in uns einzulassen, eröffnen sich neue Möglichkeiten - auch für unsere Bilder: Sie werden zu Orten der inneren Sammlung.

Wir arbeiten in der Kleingruppe.

Eine Beamerschau mit Auswahlarbeiten der Teilnehmer sowie eine Schlussbesprechung runden das Seminar ab.

Dieses Fotoseminar bietet jedem, der die Ausdrucksmöglichkeiten seiner Fotografie erweitern möchte, neue Impulse. Eine sanft geführte, fotografische Reise in die eigene Mitte. Finden Sie neue Kraft, Ruhe und Inspiration für Ihre Bilder!

Rückmeldungen aus dem voran gegangenen Kurs im Juli 2018:

"... einfühlsame Wege von der dokumentierenden Fotografie zum eigenständigen Bild..."

"...Habe eine ganz neue Ebene des Bild-Erlebens erreicht..."

"Jede Teilnehmer-Sequenz kommt einem Porträt gleich, das man weder mit Worten noch mit konkreten Bildern in dieser Weise ausdrücken könnte."

Kursort:
Benediktinerabtei Plankstetten
Klosterplatz 1
92334 Berching

Plankstetten hat sich einer ökologischen Lebenshaltung verschrieben. Die dort gereichte Verpfegung wird ausschließlich nach biologischen Maßgaben selbst erzeugt, bzw. aus entsprechend arbeitenden Landwirtschaften bezogen.

http://www.kloster-plankstetten.de

“Das größte Geschenk, das wir unseren Mitmenschen anzubieten haben, ist ein Leben aus der Stille.” Bruder Raphael Arnáiz OCSO *1911 + 1938

Kursbeginn: Freitag, 16:30 Uhr
Kursende: Sonntag, ca. 17:15 Uhr

Teilnehmerzahl: 3-5

Weitere Informationen werden Ihnen rechtzeitig vor Seminarbeginn zugeschickt.

Kursleitung: Tobias Hohenacker

Teilnehmergebühr: 468,00 € (inkl. Organisation der Unterkunft, Tagungsraummiete & ges. MwSt.)

Anmeldeschluss: 10.06.2019

 

PS: Für die Übernachtung und Verpflegung haben wir für Sie Zimmer der Kategorie B, inkl. Vollpension vorreserviert. Auch eine Belegung der Kategorie C sollte möglich sein. Bitte lassen Sie uns Ihren konkreten Zimmerwunsch so bald als möglich wissen. Die Kosten werden von Ihnen in Plankstetten mit der Klosteradministration beglichen. Falls Sie deren Zimmerangebot nicht wahrnehmen wollen, teilen Sie uns dies bitte sobald als möglich mit. Vielen Dank!

Zimmer der Kategorie A sind leider nur für Firmenveranstaltungen erhätlich.